Dienstag, 21. Februar 2012

FASNACHT



Heute schwänze ich mal den upcyclingday bei Nina
denn es kommt noch eine "Nachlese" von der Fasnet:

Am Sonntagmittag habe ich kurzentschlossen meine Kamera geschnappt und bin doch noch auf den Fasnetsumzug gegangen. Die Temperaturen waren anfangs ok, aber am Ende habe ich kaum  noch den Auslöser drücken können... das hat ne Weile gedauert mit dem Auftauen. Meine "Beute" waren schöne Bilder, von denen ich euch eine Auswahl zeigen möchte. Damit auch die Nordlichter wissen, was sich unter den bunten wehenden Stoff-fetzen im Süden so tut... ; )



Schwäbische Fasnet

Jetzt geht' s los...


mmmtata...mmmmtata...tätärätäätää...


Die Hexen können ja sooo gemein sein, aber die jungen Damen stehen extra am Straßenrand und warten  nur darauf, geschnappt zu werden! Papierschnipsel ins Haar, oder Stroh, lecker! Wenn sie danach noch ihre Schürbändel haben, können sie froh sein...


Und immer wieder Hexen.
Oft stecken junge Kerle unter den Masken - und die genießen diese Auftritte sichtlich.




Freundliche Esel und feurige Hunde...


... die danach schauen, welche Mädels sie mit Stroh einreiben können.




Zu den ganz Kleinen am Straßenrand sind die großen Hexen gaaaanz lieb, 
für sie sind die Bonbons in den Taschen.
Dieser kleine Cowboy war aber auch besonders unerschrocken.




Von klein auf mit dabei. Den Nachwuchs nennt man "Narrensamen", süß, oder?


d' Fasnet is a ernschte Sach!
(kend ma' moina)


Ein Wassergeist



Guggamusik - 
schrille Töne, schrilles Outfit - tolle Stimmung!




Ab und an auch ein freundliches Gesicht,
die Schrecklichen kommen garantiert nach...



Leider kann euch ich den Gestank, der aus den Hexentöpfen kommt nicht posten.
Feuchtes Holz, Tannenzweige und wasweißich qualmt und stinkt entsetzlich -
aber das muss so sein, es sind ja Hexen! 
Und die Straße ist weiß von Konfetti...

Huuuh, Arrrrh!


Und das darf auf keinem Umzug fehlen:
ein in kreuzundquer drehbares Gefährt, gefüllt mit Stroh, in das junge Mädels gestopft werden.
Vorwärts geht's dann und immer rundherum im Kreis (kreisch!!!) und irgendwann wird die junge weibliche Fracht auch wieder freigelassen.... lustig ist die Fasnet!






Kleine Süßigkeiten von kleinen Narren für die kleinen Zuschauer.


die kleine Hexe und der Rabe Abraxas?


NARRI - NARRO !!!


Ein bisschen Spaß muss sein...
und tut ja auch nicht weh - 
das ist nur Lippenstift! (aber die Kleine neben mir hat sooo schön gequietscht!)


Schön war der Umzug!


Beute teilen!


So, das war jetzt wirklich ein langer Post, 
aber es war tatsächlich nur eine ganz kleine Auswahl aus den vielen Bildern, die ich gemacht habe! 
(Hab schweren Herzens noch welche rausgeschmissen, weil mein Sohn meinte, der post wäre viiiiiel zu lang...aber ich wollte euch doch so gern zeigen, wie das hier im Süden so abgeht!)
Eigentlich bin auch überhaupt kein Faschingsfan, aber mit dem Fotoapparat unterwegs zu sein, hat richtig Spaß gemacht. Und dann steckt die Stimmung doch auch an, hab ich gemerkt. Außerdem mag ich die eher "kleinstädtische" Atmosphäre dieses Umzugs, die Gruppen kommen zum großen Teil aus der Umgebung. Viele am Straßenrand kennen jemanden, der im Umzug mitläuft. 
("Ah, guck a mol, der Karle! Huhu, Karle!!! Hiiier ben I! - Schad, d'r sieht mi ett d'r Kerle...na, au' egal.") 
So ist es Alles in Allem ein freundliches Volksspektakel. 
*
Das also habe ich bei "unsrer" Fasnet 2012 gesehen.
Jetzt geht sie zu Ende,
macht nichts,
denn wenn das Brauchtum wirkt, 
 haben die Narren den Winter vertrieben 
und jetzt kommt bald der Frühling!

Und darauf freuen wir uns doch, oder?
liebe Grüße, 
JULE
*

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich es ;o)!Das wusste ich nch gar nicht, das die den Wintervertreiben!Deshalb ist hier oben also immer so lange kalt...das muss im nächsten Jahr geändert werden, muss ich mir sofort notieren ;o)!Herzlichen Dank für die tollen BIlder und einen wunderschönen Tag, Petra

    AntwortenLöschen
  2. It seems fun with carnival. So many people dressed up, one more dangerous than the other *smile*. You may have a nice day.

    Hugs
    Elna

    AntwortenLöschen
  3. Du machst mir Heimweh! Und woascht jo: noch dr Fasnet isch vor dr Fasnet!
    Grüßle
    Nike

    AntwortenLöschen
  4. Also, die Hexen sehen aber ganz schön gruselig aus! Haben die kleinen da nicht manchmal Angst?

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Narretei und super Fotos die du hier zeigst.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen