Donnerstag, 15. März 2012

FOTOTHEMA

heute ist das Thema "INS LICHT"

natürlich ist mir gleich so etwas eingefallen wie
 Knospen die ins Licht drängen, 
oder: Sommerkleider, die aus dem Dunkeln 
des Kleiderschrankes ins Licht dürfen, 
wunderbarer Krempel vom Dachboden, 
der ins rechte Licht gerückt neue Begeisterung auslöst.
Ja, wäre ganz schön, habe ich aber grad nicht zur Hand. Drum gibt es was anderes. Ein Foto, hinein ins Licht. Ein unromantischer post. Unschöne Erinnerungen. Ich hoffe, ihr besucht mich trotzdem nochmal wieder ; )


In ein Licht, in das ich nämlich gar nicht gern hineinsehe. 
Denn: Es ist das Licht der Lampe über 
dem Zahnarztbehandlungsstuhl.
Sicher, der Arzt braucht das, aber ich habe seit meiner Kindheit 
eine gewisse Abneigung gegen dieses Licht und das Hineinblinzeln. 
Und gegen das, was dann passiert...

Da kann man ja noch nicht mal die Zähnezusammenbeißen!
Da hilft nur: Augen zu und durch!

Am Montag waren wir mit den KIGA- kids in einer tollen Zahnarztpraxis, zur jährliche Reihenuntersuchung, den Kindern hat es Spaß gemacht, heute ist vieles anders! Da habe ich mal schwups, ins Licht gehalten, die Kamera nämlich, und abgedrückt.

Nicht schön, die Erinnerungen daran, aber" ins Licht"...

ich wünsch euch einen fröhlichen Tag, wer weiß, vielleicht sieht die
eine oder andre von euch in den nächsten Tagen ins Licht?

Auf dass euch oder über euch eins aufgehen möge, es muss ja nicht das des Zahnarztes sein ; )
liebe Grüße, sagt die JULE

und weil das hier ein ganz und gar unromantischer post ist, zeige ich euch morgen schnell die Strick - Häschenzucht!

Kommentare:

  1. One thing is certain, I do not like dental lamps, but all other lights are good * smile *. You may have a good night.

    Hugs
    Elna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule,
    das Zahnarztlicht habe ich sofort erkannt. Ich war nämlich lange Zeit ein Zahnarztschreck. Als Kind mussten mich mindestens drei Zahnarzthelferinnen und meine Mutter festhalten, damit ich nicht vom Stuhl springe oder irgendwelche Geräte kaputtschlage vor Angst und Schmerzen...
    Keine Angst, heute kann ich allein zum Zahnarzt, habe mein Trauma überwunden und finde es auch gar nicht mehr so schlimm.
    Was so ein "Nic"-Thema doch für Geschichten hervor holen kann, tststs...
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  3. Ach Jule! Jetzt hast Du mich dran erinnert, dass ich eigentlich schon längst mal wieder unter dieser Lampe sitzen müsste. Hm, ich bin sooo ein Schisser. Bevor der Doc überhaupt ein Werkzeug benutzen darf, brauch ich erst mal ne Spritze. Is wirklich so. Oh nee, ich schiebs noch ne Weile ;-) und jetzt denk ich lieber schnell an was Anderes...und hol mir erst mal Süßes zur Beruhigung.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen