Freitag, 2. März 2012

FRÜHLINGSZAUBER


Für meinen ganz persönlichen "Frühlingszauber"
habe ich mir Herzen aus verschiedenem Papier ausgeschnitten:
Aus roséfarbenem Seidenpapier,
aus grünem und pinkfarbenem
Faserpapier,
aus selbst-rosa-gefärbtem Auquarellpapier

und aus den zarten Zeilen des Dichters und Weltumsegler Chamisso....

(ihr erinnert euch, das war der Misanthrop von diesem post, aber er ist ein interessanter Typ!)

Da ich keinen praktischen Riesenherzstanzer habe, musste ich alles selber ausschneiden, macht nichts.
Ich habe die Herzen alle etwas unterschiedlich zusammen geordnet, aber das festere Aquarellpapier ist immer in der Mitte. Und es gehört auf jede Seite des Aquarellpapiers das Faserpapier 1x grün, 1 x pink, 2x Gedicht, mehrmals Seidenpapier. Dann alles einmal unter der Nähmaschinennadel durch...


Den Faden beim Abschneiden schön lang lassen, weil: den brauche ich noch zum weiter zaubern...
Zwei geheimnisvolle Perlen aufgefädelt, grün und Perlmutter - künstlich oder natürlich? 
Künstlich natürlich!
Und jetzt kommt der eigentlich Zauber:
jedes Herz erhielt ein "Zauberwort", um die "Wirkung" zu verstärken sind alle Herzen mit dem gleichen Wort bestückt worden - langweilig? Aber nein! 
Denn...
diese Worte lauten:

SPRING - LENTE - PRIMAVERA - FRÜHLING - MAITIID - PRINTEMPS - VAR & VAREN

(die beiden letzteren haben eigentlich ein ° über dem A, aber das schaff ich jetzt nicht hier am PC, förla°t ; 
handschriftlich geht das viel einfacher...)



"Komm doch, lieber Frühling, lieber Frühling, komm doch bald herbei,
jag' den Winter, jag' den Winter fort und mach das Leben neu!"


Wie kleine Ballons schweben die Frühlingszauberherzen jetzt über dem Esstisch...






So wird nun der Frühling in 8 Sprachen angelockt... willkommen geheißen... herbeigesehnt... gefeiert...

und mit der Zeit kommen noch ein paar andere kleine Dekoteile an den Kranz...
der Frühling kommt ja auch nicht >Plopp< mit einem Mal ....


ich wünsche euch schönes Hineinschweben in das Wochenende,
seid herzlich gegrüßt, 
*
von JULE
*
(ein kleiner Tipp: ich habe das Wort "Frühling" einfach bei Wikipedia eingegeben und es mir mit der Sprachenleiste flink übersetzten lassen... ; )    )

Und was mir auch noch ganz wichtig  ist nachzutragen: einen Ideenstups habe ich hier bekommen, aber weil ich gern vergilbtes Papier mit alter Schrift haben wollte, habe ich secondhand Ware genommen. Und weil ich meine momentanen Lieblingsfarben überm Tisch haben wollte, sind die auch mit verwurstelt worden.
Auf alle Fälle Dir, liebe Renaade einen Dank für diesen Stups in Richtung
"zerschneid mal beherzt ein Buch!"
ganz liebe Grüße, JULE

Kommentare:

  1. Hach, liebe Jule, so ,so schön!Deine Herzen verbreiten die Leichtigkeit des Frühlings - wundervoll!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule,
    da bringst du einen aber wirklich in Frühlingsstimmung, die Farben wirken so richtig schön frisch. Mein erster Gedanke war, sehen aus wie kleine Heißluftballons. Ich finde deinen Blog sehr sehr schön und werde ihn zu meinen Favoriten hinzufügen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. What a fine work you have done. I like the line "come spring, come and drive out the winter." Have a nice weekend.

    Hugs
    Elna

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, na also wenn er jetzt nicht kommt, dann weiß ich auch nicht. Schöne Idee mit den Herzchen.
    Hier war es heute auch richtig frühlingshaft, die Sonne schien und es war relativ warm.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke dir ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jule,
    Deine Herzen gefallen mir auch sooo gut, sie sehen herrlich frühlingsfrisch und ganz zart aus.... fein, fein. Verschiedentlich habe ich sie schon gesehen und sie stehen auf meiner will-ich-auch-haben-äh-machen-Liste irgendwo ziemlich weit oben. Kurz vor Ostern (und noch mal Weihnachten) lade ich immer zwei Handvoll liebe Mädels zum Bastelabend an meinen großen Küchentisch ein. Jede bringt eine schöne Bastel-Idee mit und dann legen wir los. Lecker Weinchen und kleine Köstlichkeiten daneben machen die Sache rund. Mein Mann guckt dann ab und an mal durch die große Tür und verzieht sich mit nem Schmunzeln wieder. Das sind sooo wunderbare Abende, haben richtig Tradition mittlerweile. Magst Du nicht auch kommen? Ich glaub Du würdest in die Runde passen.
    So, nun Dir ein wunderschönes Wochenende... und ja, ich habe einige Fotoprojekte im Kopf, die warten nur noch auf Sonnenschein und ein bissel Bummelzeit.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙
    PS: Äh, Danke für Deine lieben Zeilen wollt ich eigentlich auch noch sagen.

    AntwortenLöschen
  6. Oh Deine Fruehlingsherzen sind zauberhaft. So eine liebevolle und dekorative Idee den Fruehling herbeizulocken.
    Da hat meine liebe Rosalie doch sicherlich schon eine feine Idee, fuer unser Osterbasteln, zu dem ich unbedingt wieder bei ihr einkehren moechte.


    PS.: Die Molly Makes bekommst Du am ehesten in einem grossen Zeitschriftenhandel der auch die internationale Presse fuehrt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich hab dich grad gefunden, in dir schlägt auch ein Sammlerherz, ich sehe es!
    Über deine Faschingsbilder hab ich mich gefreut und ich wäre gerne auch so geduldig, mir so schöne Herzen machen zu können, die über dem Tisch schweben! Eine wirklich schöne Idee.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sigrun,

    ich habe gerade deinen Blog entdeckt. Deine Frühlingsherzen sind superschön. Da hat sich die ganze Arbeit gelohnt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  9. Oh liebe Sigrun,

    wie schön ist das den?!?!?

    So´n Mist, ich Depp habe jetzt keine Herzstanze mehr... muss ich wohl auch schnippeln! :o)




    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  10. Ein "n" gebe ich noch dazu! :o)))

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jule!
    Das ist eine wunderschöne Idee und bei den Textzeilen musste ich schmunzeln, denn damit locken mein 2jähriger Sohn und ich gerade ganz oft den Frühling!!! Schön ist es bei Dir und ich komme sehr gern wieder!
    Herzliche Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
  12. Da sieht traumhaft aus! Hat was asiatisches ;-))

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jule, ne Mail schicken ist an sich ne wunderbare Idee. Aber wohin? Ich guck mir die Augen aus und find´s nicht, liegt wahrscheinlich an meinen Augen ;-)
    Machen wir´s halt andersrum, hier meine Adresse: arndtdd@gmx.net
    Dir einen schönen Wochenbeginn und
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jule,
    die sind wunderschön! Hab sie gerade erst entdeckt und bin total begeistert.
    Alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen