Donnerstag, 17. Mai 2012

OSTFRIESLAND - Erinnerungen

Für alle Frauen, die am heutigen "Vatertag" ihren "Schatz" vermissen...
vielleicht gibt es auch am 17.5. ein Piratenfahrt mit Schatz-Suche?


 Das gab es in Fedderwardersiel,


 aber auch sehr schön: der kleine Hafen in Dangst,
leider keine Piraten an Bord...


ist ja auch ein Fischkutter...

Ferien haben ist ja sowieso schön...


Ferien haben am Wasser ist für mich persönlich aber das Allerschönste!


Und dann tut es hin und wieder gut, im eigenen Alltag mal "nur" im Hafen zu liegen, das Tau der eigenen Seele festzuzurren und sich mal nur von den Wellen eines freien Tages tragen zu lassen... Zum Leben gehört das Einatmen und das Ausatmen, das ist nicht neu, aber manchmal muss ich mir das wieder sagen...

In den letzten zwei Wochen gab es "auf der Arbeit" viel zu tun, ich hatte manchmal eher das Gefühl "unter der Arbeit" zu verschwinden... So viele Dinge zu organisieren, Begegnungen mit Menschen... alles ganz wichtig, aber eben auch beanspruchend. Darum war ich auch nicht so intensiv hier im Bloggerland unterwegs, schade, aber manchmal gibt es diese Zeiten. Ich freu mich dann umso mehr, wenn ich eure lieben Kommentare und Grüße lese, das tut gut! Und ich freu mich immer wieder, dass es neue Leserinnen gibt, denen es bei mir gefällt! Herzlich willkommen! Klasse! Danke, wunderbar, dass es diese Möglichkeit des sich Mitteilens gibt, Ideen auszutauschen und andere teilhaben zu lassen, an Gewerkel und Gedenke, an ganz Normalem und an Wunderschönem...
ich grüß euch ganz herzlich, genießt den Tag, hier scheint die Sonne, 

eure JULE
*


Kommentare:

  1. Beautiful pictures and what a nice fishing boat. I like the picture of the fishing net. You may have a nice day.

    Hugs
    Elna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule,
    tolle Bilder, dieser Ausflug hätte meienm kleinen Mann sicherlich auch supergut gefallen. Er ist auch ein absoltes Wassermenschenkind.
    Wenn ich könnte, bräuchte ich im Urlaub für ihn nur das Meer "buchen"...
    Hab eine schöne Zeit mit wenig Streß
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  3. Schön gesagt, liebstige Jule, richtig poetisch sogar - "das Tau der eigenen Seele festzuzurren und sich mal nur von den Wellen eines freien Tages tragen zu lassen..", das mag ich! Und toll bebildert noch dazu! Wer braucht da Piraten?
    Ich lass dir herzhafte Küschelbüschel da,
    auf bald, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jule, diese Phasen mit intensiver Arbeit kenne ich auch zu gut. Hauptsache ist, dass wir dafür sorgen, dass es danach auch wieder Zeit der Entspannung gibt. Auf und Ab. Einatmen und Ausatmen. Wir wohnen ja uch nicht weit weg von der Küste und zu gerne würde ich mal wieder einen Tagesausflug machen. Aber unser Kleiner ist zur Zeit auf einem "Motzertrip" und ziemlich unberechenbar. Aber auch das wird sich wieder legen. Wer weiß, was ihm in den Knochen steckt. Auf und ab eben.

    Hab´ einen schönen Feiertag!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jule,
    herrlich die Bilder von der Küste! Entspannen und eben ausatmen kann ich dort am besten. Es zieht mich regelrecht dahin. Einmal möchte ich auf so einem alten Kutter Urlaub machen. Gar nicht weit muss es hinausgehen. Aber sich tagelang nur von Wind und Wellen tragen zu lassen, stell ich mir wunderbar vor.
    Mach es Dir schön kuschelig heut, die Eisheiligen sind wohl immer noch hinter uns her ;-)
    Liebste Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jule,
    ich wünsch dir Ruhe und Kraft! lass dich nicht ärgern.
    Die Fotos sind wunscherschön.
    Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jule, Danke fuer deine schoenen Bilder. Zum Dahinschwelgen, Ruhe finden, entschleunigen des Alltags das kann man so wunderbar am Meer.
    Der Alltag hat uns leider immer viel zu schnell im Griff. Ich versuche mittlerweile mir immer wieder kleine Auszeiten zu nehmen. Dazu gehoert das hiersein, und das werkeln.
    Goenne Dir Ruhemomente und geniesse Deine schoenen Urlaubserinnerungen.


    LG

    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Deine Gedanken gefallen mir. Lass die Seele baumeln!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jule,
    so schöne Fotos, ich möcht auch schon fahren, doch muss noch bis im Juni warten, dann geht es auf Rügen.
    Endlich Ruhe und die Seele baumeln lassen, nach dem Urlaub hat einen der Alltag nur allzuschnell wieder.
    Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jule,
    das sind wieder einmal wundervolle Bilder, könnte man glatt nen´Kalender draus zaubern,ich glaube dein Sohn hat sein supertolles "Fotografie-Auge" von dir ;o)!Jep, das mit dem einundausatmen muss ich mir auch manchmal in Erinnerung rufen ;o)!Hab´einen wundervollen Resttag,viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen