Montag, 2. Juli 2012

MONTAGsGRUSS

Von Anfang an MUSIK und TANZ



Heute zeige ich euch ein Foto, dass vielleicht ein bisschen Geduld und Phantasie von euch einfordert.
Ich habe es mal in Schweden aufgenommen. Eine große, freiliegende Fläche war bedeckt mit rätselhaften Zeichen und Symbolen. Kreise, Spiralen, Schiffe, Pferde, Reiter... waren zu erkennen, wenn man nur lange genug hinsah. Vor vielen hundert Jahren haben Menschen dort diese Zeichen in den Felsen geritzt. Warum? Gute Frage, ich weiß es nicht. Beschwörungen? Rituale? Wer weiß?
In dem Bild oben erkenne ich eine Frau. Ich sehe ihre langen Zöpfe, sie wiegt ihren Körper im Tanz.
Vielleicht steht sie dabei auf Zehenspitzen. Singt sie auch?
Wann haben die Menschen angefangen zu singen, Musik zu machen und zu tanzen? Ist es vielleicht sogar ein Grundausdrucksmittel des Menschen, so wie die Sprache? Wenn Kinder sich vertieft mit etwas befassen, fangen sie, ohne darüber nachzudenken, an zu singen. Ich erinnere mich an ein Kind, dass mit Kleisterfarben malte, Hände und Fingerspitzen glitten über das Papier und dabei trällerte es versonnen vor sich hin.
Ich singe gerne unter der Dusche, weil's schön klingt und ich glaube, dass mich keiner hört...
Oder in einem Fußgängertunnel, weil es da so schön hallt...
Ich singe beim Walken, oder wenn ich reite, das hilft mir im Rhythmus zu sein.
Ich singe im Auto, ganz laut, (wenn ich alleine bin) zu meiner Lieblings - CD.
Und klar, im Kindergarten singen wir auch ganz viel.

Wann singt's Du? Wann tanzt Du?

Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue Woche,
singt mal wieder, singen macht fröhlich!
Und  - kleiner Nebeneffekt: wenn ihr singt, atmet ihr ganz so tief ein - und das tut gut !

es grüßt euch 
die JULE
*



Kommentare:

  1. Liebe Jule, das Bild erinnert mich an die Höhlenmalerei der San in Südafrika. Da hab ich in einer Höhle ganz verzaubert vor riesigen Wandbildern mit ganz vielen Figuren gestanden und mir so meine Gedanken gemacht, was die wohl zu der Zeit gerade für kurzweilige Beschäftigung hatten. Sah auch nach Tanzen und Singen aus.....
    Ich singe immer das letzte Lied vom Morgenkreis, das geht mir manchmal stundenlang nicht aus dem Ohr und die Kollegen findens lustig..
    Ich wünsch Dir eine entspannte Sommerwoche
    Liebste Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule
    Ein wunderschöner Post, der so richtig glücklich macht. Vielen Dank dafür.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe JUle,
    ich singe auch schrecklich gerne ;O) und ich glaube am allerliebsten unter der Dusche ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen