Montag, 30. Juli 2012

MONTAGsGRUSS

"Überraschungs - Kind"

Als ich am letzten Samstag auf den Pferdehof kam, wurde ich mit dem Satz begrüßt:
"Hast du schon unsere Überraschung gesehen?"
Nein, hatte ich nicht...


Die Überraschung war gerade ein paar Stunden alt und in der vergangenen, gewitterigen Nacht geboren. Wie es sich für ein Isländerchen gehört eine "Naturgeburt auf der Weide".


Überraschend war daran, dass der Tierarzt noch vor ein paar Tagen meinte festgestellt zu haben, das die Stute leider wieder nicht tragend sei... es ist ihr erstes Fohlen, das hatte sie aber gut versteckt!
also, ehrlich, diese Untersuchung würde ich nicht bezahlen ; )


Putzmunter, das Abbild seiner Mutter, nur etwas dunkler, steht die Kleine da und alle sind glücklich.
Hier auf den Bildern ist sie keine 24 Stunden alt, unglaublich wie agil sie da schon ist!
Pferde sind eben "Fluchttiere", da müssen auch die Kleinsten schon flink auf den Beinen sein!


Sie hat Hunger wie es sich für ein Baby gehört.


Und stakst munter über die Wiese.


Mir ist ja schleierhaft, wie man das nicht bei einer Ultraschalluntersuchung entdecken konnte, aber ich bin da ja auch keine Fachfrau.


Also grüße ich euch heute mit diesen "Kinderbildern",
und wünsche euch eine Woche voller schöner Überraschungen...
- das muss ja nicht gleich ein Fohlen sein...

liebe Grüße, 
schickt euch die JULE

Kommentare:

  1. Was für eine zauberhafte Überraschung! Ich habe jetzt ein paar mal die Bilder hoch und runter gescrollt - ich kann mich daran gar nicht satt sehen. So ein hübsches, perfektes kleines Lebewesen. Das ist ein schöner Start in die Woche. Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße von Kirstin, die auch im Urlaub jeden Tag pünktlich um 6.00 Uhr von ihrem kleinen "Lieblingswecker" geweckt wird.

    AntwortenLöschen
  2. Solche Nachrichten zu Beginn einer neuen Arbeitswoche tun unheimlich gut!
    Wahnsinn, wie sich die Beiden vom Fell her gleichen!!! Das ist ja unglaublich!
    Und immer wieder ein Wunder, wie fix und fertig diese Tiere schon auf die Welt kommen, aufstehen und los laufen, grasen und sich des Lebens freuen!
    Danke für die schönen Fotos und liebe Grüße von der Karin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Jule, was fuer wunderbare Montagmorgenbilder. Das Kleine ist ja so zauberhaft und schon so gut unterwegs. Ein kleines Wunder auf 4 Beinen. Da bleibt tatsaechlich die Frage offen, wie der Tierarzt, das uebersehen konnte. Um so groesser die Freude und Ueberraschung.
    Ich habe endlich Urlaub. Meine 3 sind alle 1 Woche in den Ferien unterwegs und ich versuche gerade diese kinderlose Woche zu strukturieren und nutzen. Ein ganz neues Gefuehl seit 11 Jahren.

    Hab eine feine Woche.

    LG

    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist das süß! Herzerwärmende Montagsüberraschung mit solch schönen Fotos! lg

    AntwortenLöschen
  5. Hej Jule
    das ist ja eine zuckersüße Überraschung!
    So niedliche Bilder!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jule,

    Eine wundervolle Überraschung.
    Das der Tierarzt diese wundervolle Wesen nicht gesehen hat, naja, um so schöner ist ja,
    dass es da ist gell.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche

    Danny

    AntwortenLöschen
  7. Mei liebe Jule,
    so so schnuckelig, danke für die Bilder, meine Tochter wird sich auch freuen, denn sie reitet und liebt Pferde leidenschaftlich.
    Wie man das übersehen kann, kann ich gar nicht begreifen, sowas kommt ja immer wieder vor, nicht nur bei den Tieren.
    Ganz liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jule, ist DAS süß!Ich glaube ich könnte es den ganzen Tag beobachten ;o),was für wundervolle Überraschung!!!!Einen gemütlichen Resttag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jule,
    ja das ist wirklich eine Überraschung! Ärzte.......tsts!

    Danke für die Wünsche! Jaja, so gehts, wenn man mal ein paar Tage nicht guckt! Aber manchmal gehts halt nicht!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Oh, so lovely! The horse and foals are so cute togheter. :)

    AntwortenLöschen