Montag, 24. September 2012

MONTAGsGRUSS

Sonnenblumenzeit -
wenn der Herbst
mit dem Sommer 
über den umgepflügten Feldern tanzt


Wenn der Nebel morgens
über den Wiesen schwebt
und das Licht milder wird


Dann entschlüpft der Sommer 
auf leisen Sohlen
und ruht sich aus
bis zum nächsten Jahr.


Jetzt zieht der Herbst herein,
mit seiner Farbpalette und mit seinen Düften.
Da rollen Nüsse auf den Weg,
und Bäumen neigen früchteschwer die Zweige...


Ich wünsch euch eine schöne, sonnige, fruchtige, bunte Herbstwoche,

eure JULE
*

Kommentare:

  1. Guten Morgen, meine Liebe,
    fein, Deinen Montagsgruß wieder zu lesen. Der gehört schon dazu und fehlt, wenn Du nicht da bist. Ja, ich schwelge auch grad in den reichen Ernten hier und da. Glänzende Kastanien, üppige Blüten, Berge von Kürbissen. Eine reiche Zeit, die Erntezeit. Auch eine Zeit um ganz bewußt dankbar zu sein. Ich freue mich aufs Erntedankfest und stecke auf Arbeit in Vorbereitungen bis über beide Ohren.
    Hab eine gute Woche und genieß den milden Herbst, liebe Jule.
    Allerliebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Ein tröstlicher Montagsgruß! Den Anfang vom Herbst finde ich einfach wunderbar mit seinen Farben und Früchten und dem milden Sonnenlicht, aber wehe wenn die Blätter fallen .... lg

    AntwortenLöschen
  3. Danke, liebe Jule, das wünsche ich Dir ebenso. Was für eine schöne Tradition Dein Montagsgruß ist!
    Alles Liebe, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hej Jule,
    ist der Herbst nicht schön?
    Hier regnet und stürmt es zwar, aber ich war trotzdem eine Runde walken!
    Einfach mal den Kopf freipusten lassen, toll!!!!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful pictures and lovely words. Today here is cold and it blows a lot.

    Hugs

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jule,

    ich liebe Sonnenblumen... Das ist meine Zeit. (Ich bin aber auch ein Herbstkind.)

    Eine schöne Woche Dir.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  7. Habe Deinen Montagsgruss schon vermisst liebe Jule. Ein feiner Wocheneinstieg der schon dazugehoert. Mit Deinen Zeilen laesst sich der Sommer mit weniger Wehmut verabschieden. Hab eine feine Woche.


    LG

    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Liebstige Jule, deine Worte zum Montag, die ich mir leider erst am heutigen Donnerstag zu Gemüte geführt habe, sind voller Poesie und Sonnenblumenwärmekraft! ja, schön, der eine geht und ruht sich aus, der andere kommt mit vollen Armen daher - ist das Leben nicht schön?!?!? :o)))
    Ganz liebe rostrosige Traudegrüße! :o))
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    PS:
    Was Barcelona betrifft: Herr Rostrose schaffte es mit knapper Not, mich ohne Chloroformierung nach Hause zu entführen. Er muss mir halt immer wieder aufs Neue versprechen, dass wir "bald wieder" wegfahren und Schönes, Neues, Interessantes, Spannendes ... erleben werden...
    Jetzt dauert's nicht mehr lange :o)))))
    PPS:
    Und weißt du was, ich denk auch manchmal ganz lieb an dich :o)
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jule
    ja meine Finger sind noch dran und vielen ,vielen Dank für den netten Kommentar zu meinen kleinen Häkeleien.Hab mich sehr gefreut.Schöne Herbstbilder hast du gemacht.Ich finde den Hebst besonders schön,die warmen Farben und die Vielfältigkeit in der Natur sind so Herzerwärmend. Hab eine wunderbare Herbstwoche
    =^..^= Ulli =^..^=

    AntwortenLöschen