Dienstag, 9. April 2013

Crea - Dienstag - kleine Häkeleien

Eine kleine Häkelei sollte es werden. 
Einfach mal der Versuch, aus granny squares ein Armband zu werkeln.


Für das größere Armband habe ich 4 Blüten - Granny's gehäkelt, 
einfach "so", also ohne Anleitung, 
kleine Spontandingerchen. (erfahrene Granny-Häklerinnen haben da sicher noch viel Schöneres auf Lager.)
Puh - habe ich beim Vernähen von 4 x 3 Farben = 24 Fadenenden + Lila Randfarbe
gedacht, das ist noch keine Decke und ich stöhne trotzdem!
Ich verneige mich tief vor allen unermüdlichen Granny-Süchtigen!


Für das kleinere Armband, das an einem sehr schmalen Handgelenkt Heimat finden möchte,
habe ich nur drei Blüten häkeln müssen...


Da die Armbänder auf die Reise geschickt wurden erhielten sie noch eine kleine "Dreingabe",
2 an den Ast-Hängerchen


Jetzt hoffe ich, dass meine schmückeligen Dinge gut ankommen, in beiderlei Hinsicht. 


Und das die Baumwollarmbänder bald die wollenen Pulswärmer ablösen dürfen.


Material: 
merc. Baumwollgarn, 50g / 120m
ich hab mir mal verschiedene Farben gekauft, einfach wie eine Auswahl an Buntstiften.
So habe ich ein einfach Farben da, wenn ich kleine Sachen häkeln will.

Knöpfe: alte Wäscheknöpfe, für das größere Armband Perlmutt, für das Kleinere weißes Glas.

Und jetzt geh ich mir dann doch auch noch eines häkeln....

liebe Grüße,
JULE
noch mehr CREAtives am DIENSTAG gibt es hier,

Kommentare:

  1. liebe julemaus....wo rennt nur imma die zeit hin.....und ich war schon soooo lang nicht mehr hier, gell....wundervoll schauen deine frühlingsarmbänder aus....ich kann mir nix anderet vorstellen, als dass sie mit riesiger freude die ärmchen schmücken und gern genommen werden....ohjaaaaaaaaaaa, dieses fäden vernähen, das würde mir auch so gehen....kann dich voll verstehen und bin auch voller bewunderung für die grannyfleissigen....
    ganz, ganz liebe dienstagsgrüsslein...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule,

    was für eine tolle Idee und ich finde, Dir sind die Blüten wunderbar gelungen. Kann selbst nur Topflappen, weißte Bescheid.

    Sei gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  3. So schön, liebe Jule.
    Und welche Möglichkeiten sich da eröffnen ... (und wie viel tolle Fäden da man noch verstechen kann ... uff ... tja, alles Schöne hat so meist auch eine Schattenseite ... ;-)).
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß weiterhin beim Werkeln!

    Sei herzlich gegrüßt
    von Gisa.

    AntwortenLöschen
  4. Super schön! Danke für die Idee!!!!!
    Mir gefallen die kunterbunden Häkeleien auch immer sehr gut und ich habe auch einiges an buntem Häkelgarn, aber häkeln zählt nach wie vor nicht zu meinen Favoriten. Deine Idee mit den Knöpfen am Armband sieht super aus!
    Lg Tinki

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft und genau richtig für den Frühling (die Pulswärmer sind schon weggepackt) lg

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jule, deine Granny-Bänder sind echt schön! Gute Idee, bestimmt hat da jemand viel Freude dran! Tja, und das leidige Fäden vernähen hält mich auch davon ab, meine Granny-Decke endlich fertig zu machen...

    Ganz lieb grüßt dich Doro

    AntwortenLöschen
  7. so fleißig... sei lieb gegrüßt, Deine Mail habe ich leider nicht erhalten, aber im Blog geantworten...hab viel Freude - auch beim Nähen! ;)
    herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  8. Richtig süße Armbänder! Das Vernähen der Fadenenden lässt mich auch jedesmal stöhnen. Ich mag das gar nicht.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. ...die werden mit absoluter Sicherheit supergut ankommen, liebe Jule, denn sie sind oberzauberhaft, eine tolle Idee!Die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  10. Also ich finde ja, die süßen Armbänder sehen an unseren Handgelenken noch ein klitzekleines bisschen schöner aus .... Jo hat mit ausgepackt und ist dann um 7!! freudestrahlend mit den Zeitungen unterm und dem Schmuck am Arm ins Bett getapert. Aber sag mal, hast Du nicht Ostern mit Weihnachten verwechselt? Daaaaaaanke, Du Liebe, erstmal kurz hier, hab gleich noch Besuch - die GitarrenKerstin kommt. Und dann meld ich mich später noch ausführlich.
    Ich drück Dich
    Bis denne

    AntwortenLöschen