Donnerstag, 4. Juli 2013

BIN ICH SCHÖN?

Heute mal nichts Genähtes, sondern eine kleine bemalte Spanschachtel. In ihr verwahre ich im Badezimmer vor dem Spiegel meine kleinen "Schmücker". Die Meermaid-Dose misst 10 x 7 cm. Also ein Klein-Od sozusagen. Das Motiv sollte einerseits etwas mit Bad - baden - Wasser zu tun haben, andrerseits auch mit, na, sagen wir mal, Freude am Schönsein.
Heraus kam das hier:

Zunächst waren da Skizzen mit Bleistift auf Papier, dann hab ich sie minimal auf den abgeschliffenen Deckel übertragen. Die Bemalung wurde mit einer Mischtechnik aus Aquarellfarben in lasierenden Schichten ebenso wie mit kleinen kräftigen Akzenten in Aquarell und Abschattierungen mit Buntstiften ausgeführt. 


... ich mag ja besonders das Piercing in der Schwanzflosse...

mehr Kreatives von der Frau für die Frau gibt es hier, beim RUMS.
es ist so schön zu sehen, wie vielfältige kreatives Tun sein kann!

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben, wertschätzenden Kommentare bedanken. Egal ob für kreatives Tun mit Wörtern, Textil oder im Puppenhandwerk. Das tut mir gut, das macht mich fröhlich und motiviert mich. 
Danke euch!

Herzliche Grüße, 
JULE
*
und das hier ist für euch!




Kommentare:

  1. Guten Morgen Jule!
    Auch du warst wieder so kreativ... :-) Sehr märchenhaft deine Meerjungfrau! Das Piercing ist witzig; ich mag auch die im Wasser schwebenden Haare und den liebevollen Blick, mit dem die Mermaid sich im Spiegel betrachtet. So soll das sein! :-) Sehr gelungen! Und auch schön, mal etwas Gemaltes zu sehen.
    Liebe Grüße von Katharina.
    PS: Danke für das kleine Gedicht! :-)

    AntwortenLöschen
  2. ... wie? Du magst Piercing? Ist mir so noch gar nicht aufgefallen ... Lieblich ist die kleine Meerjungfrau geworden, sehr lieblich. Und jetzt kannst Du auch noch fein malen. Sehr kreativ, muss ich mal wieder feststellen, alle Achtung.
    Hab einen sonnigen Tag, meine Liebe
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  3. Ein Schatz! Und ich finde, dass Meermädchen hat einen sehr fröhlichen und mit sich vollkommen zufriedenen Gesichtsausdruck - das gefällt mir besonders! lg

    AntwortenLöschen
  4. sieht toll aus dein schächtelchen. ich bewundere ja leute die malen und zeichnen können. das ist mir leider nicht gegeben worden. und dasmit dem piercing ist eine tolle idee.

    liebe grüße,
    nina

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaa, sehr schön!!! Und genau die Richtige, um Schätzchen aufzubewahren.
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, das es beim rumsen auch mal was nicht genähtes gibt. Die Nixe ist gut gelungen.
    Bei mir im Blog gibt es ganz neu den Freutag am Freitag, schau doch mal rein - vielleicht hast du Lust mit zu machen, ich freu mich drauf.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  7. ...leider ist mein kommentar von gestern hier doch verlorengegangen...
    "Bin ich schön" ist ja doch ein ganz besonderes Thema, oft auch schon unter den Kleinen. Wie lang dauert es, bis man seine ganz eigene Schönheit erkennt und es nicht so wichtig nimmt, was an einem "dranhängt", ich mag den stolzen und trotzdem belustigten Blick der Nixe...gut das Vintage im Moment in ist...herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, du lieber Jule-Stern ;o),
    ich finde deine Dose superschön, so fein und zart ;o), es muss eine Freude sein, dort morgens drauf zu schauen- dann beginnt der Tag doch mit einem Lächeln ;o)!Die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  9. Bin ganz verzuckert! Wunderschön und detaillreich! Ein Schmuckstück für die "Schmücker".
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen