Freitag, 18. Oktober 2013

Stockholm, du Schöne.....

Teil 1 - alt und wunderschön...

Während in Stuttgart die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit anliefen,
reisten wir gen Norden,
einmal Stockholm hin und zurück.
Wobei ich mich dann ja immer wieder frage, warum ich eigentlich immer eine Rückfahrt buche...

Mit einer kleinen Reihe von Posts möchte ich euch mitnehmen in die Perle der Ostsee, 
nach Stockholm. Gesehen mit meinen Augen, festgehalten mit meiner Kamera.
Das, was eben so ging, wenn man, wie wir, nur eine halbe Woche Zeit hat.
Da ist "wiederkommen-wollen" fest vorprogrammiert.

Heute also Teil 1 -
Wir haben uns bei diesem Besuch vor allem das alte Stockholm gesucht.
So beginne ich mit Bildern aus der Altstadt, der "Gamla Stan" von Stockholm.


Die schmalen Strassen und Gassen sind gesäumt von hohen, alten Häusern.  Die Farbe Ocker taucht alles in ein warmes Licht. Der Himmel strakend blau, als wir an unserem ersten Tag vor allem Zeit in Gamma Stan verbracht haben. Kleine Läden reihen sich in den etwas breiteren Gassen aneinander, Touristen Schnick Schnack aber auch viele wirklich schöne, ja, typisch nordische Dinge gibt es zu sehen - und zu kaufen.

Ewa i Walla  -  isländische Mode  -  Oleana, aus Norwegen
hilda-hilda (Textiles), Kalika (Spielzeug) 

Am zweiten Tag zog es uns nach Södermalm. 
Hier stehen die großen Häuser, die mich an "Karlsson vom Dach" erinnern...


 Und dann doch noch dazwischen die typischen, kleinen roten Holz - Häuser, alles nur ein paar Schritte voneinander entfernt und eigentlich auch noch mitten in Stockholm.


Am Samstag fährt noch die Museumsstraßenbahn. Es rumpelt und rappelt beeindruckend, wenn sie über die Schienen rattert - und die Stationen werden noch "live" und "ganz in echt" angesagt.


Hat es euch gefallen? 
Beim nächsten Mal zeige ich euch, wo die Nobelpreisfeierlichkeiten stattfinden...
habt eine ein schönesWochenende,

Kommentare:

  1. Ja, hat mir sehr gefallen und ich begleite dich sehr gerne durch Stockholm (ich war da leider noch nie) Lg und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Stockholm ist neben Hamburg meine Lieblingsstadt, danke fürs Mitnehmen und diese tollen Impressionen, ich freue mich schon auf den nächsten Post aus dem Norden!
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jule, ich war schon so oft in dieser Stadt und Deine Fotos sind entzückend. Allerdings hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen: es heißt Gamla Stan von gammel - alt. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gamla, klar! dieses ständig sich selbst verschlimm-bessernde Schreibprogamm bei blogger....

      Löschen
  4. Und wie !!! Ich war noch NIE in Stockholm fällt mir da gerade auf... das sollte ich wohl dringend nachholen... Wundervoll !!! Tausend Dank für die Bilder und auf den Ort der Nobelpreisfeierlichkeiten bin ich ja schon gespannt... Hab ein schönes und sonniges WE - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  5. LIebe Jule,

    auch ich war noch nie in Stockholm aber heute beim Schweden und hab mir StockholmArtikel eingekauft während dessen kam mir der Gedanke auch mal nach Stockholm zu fahren und was sehe ich hier? Ein toller Bericht...


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte da auch mal hin!!! In Schweden waren wir ja schon öfter, aber noch NIE in Stockholm... Vielleicht muss ich deine Fotos mal meinem Mann zeigen ☺
    Ich freu mich schon auf dein weiteres Erzählen!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jule,

    lach ich war auch in Sifi...hast da keinen
    roten vollgepackten Bus mit nem weissen Schäferhund
    gesehen?

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Lieben Dank für deine Reiseführung! Hat mir gut gefallen.
    Diese netten Blickfänge rühren ans Gemüt. Wunderschön.

    In Schweden waren wir noch nicht, aber in Norwegen + Dänemark. Nimmt sich ja nicht wirklich viel vom Feeling :)

    Alles Liebe und ein sehr schönes WE wünscht dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  9. haha, dann warst du wohl hier in der Stadt, als ich mit meinem Besuch auch Sightseeing betrieben habe ;-)
    Schön, dass dir die Strassenbahn gefallen hat, sie hat wirklich nostalgischen Charme ;-)
    Schönes Wochenende!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jule,
    das war ein sehr schöner Ausflug nach Stockholm!
    Eine sehr schöne Stadt! Unser letzter Besuch liegt schon einige Jahre zurück!
    Ich freue mich auf mehr!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja .... seuffz .... Ferwehbilder sind das mal wieder, meine Liebe. Vielleicht schaffen wir es ja irgendwann mal gemeinsam durch Stockholm zu bummeln und die vielen schönen Lädchen zu besuchen.
    Hab einen wunderbaren Sonntag
    Liebe Rosaliegrüße
    PS... und heut abend klingel ich mal an

    AntwortenLöschen
  12. Liebstige Jule, jaaa, solche alten Straßenbahnen fahren bei uns auch noch zu musealen Zwecken, nur sind sie in Wien rot! Gerne würde ich die schwedisch-blauen auch mal sehen. Ich kann mich nicht erinnern, dass sie mir während meines viel zu kurzen Stockholmaufenthaltes (der vor Eeeewigkeiten stattfand) untergekommen wären. Zum Milles Garden bin ich jedenfalls mit dem Bus gefahren... Und überhaupt wird mir bei deinem Posting bewußt, dass ich von Stockholm eigentlich NICHTS gesehen habe... und dass das ein großer Fehler war...
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Allerliebste rostrosige Grüße,
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jule, wie wunderbar es aussieht, mir haben es besonders die Karlsson-Häuser neben den kleinen roten angetan. Was für ein Kontrast und beide so hinreissend. Danke Dir sehr für's Mitnehmen und ich freu mich auf den nächsten Beitrag. Hoffe, bei Dir ist alles gut, sei gedrückt, Nina

    AntwortenLöschen