Freitag, 6. Januar 2017

Winterreigen

Wenn der eisige Winterwind über die Felder weht,
 dann versammeln sich die Winterwichtel in ihrer schützenden Höhle.
Im glitzernden Schein der Kristalle wiegen sie sich im Reigen und singen ihre Winterlieder.


 Sie entzünden ein kleines wärmendes Feuer
und umtanzen es mit ihren Wintertänzen.
Weißt du warum sie es tun?


Sie tanzen die Schneeflocken in die Winterwolken hinein. Für jeden Schritt den ihre winzigen kleinen Füße trippeln, für jedes leise "Tipp-Tapp", schlüpft eine weiße Flocke in die Winterwolke hinein. Eine, noch eine, dann noch eine, unzählig viele sind es!



Und auch die Flocken in den Wolken beginnen zu tanzen...
erst langsam, dann immer schneller und schneller.


Bis es bei all dem wilden Gewirbel in der Wolke zu eng wird. Dann wird es der Wolke zu viel und sie  sagt: "Ihr Schneeflöckchen, tanzt euren fröhlichen Flockentanz bis hinunter auf die Erde..." 


Manchmal hüpft dann ein Winterwichtel mit hinunter....



vielleicht hast du Glück und entdeckst einen?

*

habt es fein winterlich!!!
*
Zwergenreigen in vielen verschiedenen Farben kann ich auf Wunsch sehr gern für euch anfertigen, 
einfach eine Email an mich schicken... 


Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschöner Freundschaftskreis mit den Wichteln!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen