Samstag, 27. Mai 2017

Gesichtspunkte ...

... sind diese feinen kleinen Sprinkler, die die Sonne manchen Menschen auf die Haut zaubert. Mich haben sie schon als Kind fasziniert, mein Lieblingscousin hatte sie - ich leider nicht. Schade.


Vielleicht musste ich deswegen unbedingt eine Puppe machen, die Gesichtspunkte hat.
Winzig kleine, ein paar, nicht zu viele...


und  rostrote Haare sollte sie bekommen, dazu grüne Augen. Ok. die habe ich dann auch. Die grünen Augen, nicht die rostroten Haare, da helfe ich ein wenig nach, aber das ist ja erlaubt.


Und dann hatte ich mich in dieses Stöffchen verliebt. Es ist gestaltet worden von der Kinderbuchillustratorin Daniela Drescher. 


Das ist also mein Mai - Mädchen. Meins? Nicht unbedingt, denn es darf weiterziehen, wenn es noch jemanden gibt auf dieser Welt gibt, der sich genauso spontan in sie verliebt wie ich (und der ihre Adoptionsgebühr von 130,00 Euro + Fahrkarte bezahlt...) 

Neugierig geworden?

Besuch mich auf meiner Puppen Homepage:

und hab einen feinen Maitag!

1 Kommentar:

  1. Liebe Jula,
    dein Sommersprossen-Maimädchen ist ja herzallerliebst geworden. Schade, dass die einen Mädels hier zu groß (oder noch nicht wieder alt genug, lach) sind und die Enkelmaus schon gut bepuppt ist. Ach, ach - fast würde ich sie für mich adoptieren. Sie ist dir wirklich gut gelungen: die Sommersprossen, der Blick, das Kleidchen mit dem feinen Stoff, die Strickjacke, die ich auch tragen würde, wenn ich noch mal die Haarfarbe hätte,...

    Schön!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen